Zum Kommentar von Herrn Rossner am 25.3.2008: Was Sie schreiben, teile ich. Aber während Sie „noch hoffnungsvoll“ sind, bin ich es nicht. Es sei denn, es gelingt, die Mehrheit der wahlberechtigten Bevölkerung für die notwendigen Reformen zu überzeugen. Ich versuche, daran mitzuwirken, auch mit dieser Blog-Seite.

Sehr geehrte Kommentatoren und Mit-Blogger, ich kann leider immer nur auf einen kleinen Teil Ihrer Stellungnahmen eingehen, mehr ist mir zeitlich einfach nicht möglich. Ich setze auf Ihre Nachsicht. Daher zunächst nur dies: