Wo lesen Sie …

Print

solche Nachrichten, solche Informationen, solche Kommentare?

Professor Adorján F. KovácsDer Wähler kurzes Gedächtnis. Zum Wahlausgang in den Niederlanden. [mehr] 15.03.2017 | 23:07 (17 Kommentare)

Kleine und größere »Einzelfälle«Ein Tag in Deutschland  Es vergeht kein Tag mehr in Deutschland, an dem von Migranten begangene Straftaten polizeilich erfasst werden. Die »Qualitätsmedien« verschweigen die große Mehrzahl der Fälle. [mehr]   17.03.2017 (9 Kommentare)

Der kritische BeobachterRainer Wendt rechnet mit dem Establishment aus Politik und Medien ab.  Auf einer Veranstaltung des „Politisches Bildungsforum Rheinland-Pfalz“ der Konrad Adenauer Stiftung hat der Chef der Polizeigewerkschaft in einer heutzutage kaum noch vorstellbaren Weise schonungslos die Illusionen der Gutmenschen über die Integrationsfähigkeit der anno 2015 unkontrolliert in unser Land Gelassenen widerlegt. [mehr] 15.03.2017 (10 Kommentare)

Neue Drohungen aus der Türkei»Wir ebnen jeden Monat 15 000 Flüchtlingen den Weg« Merkel sei Dank ist Europa erpressbar geworden. Exakt dies nutzt die türkische Führung nun aus. Der türkische Innenminister hat nun Deutschland und den Niederlanden gedroht, monatlich 15.000 Flüchtlingen den Weg nach Europa frei zu machen. Auch Erdogan hat nachgetreten. [mehr]  17.03.2017  Redaktion (an) | (9 Kommentare)

Historisches und topographisches Wissen wird an Schulen vernachlässigtGeographie: mangelhaft! Wozu sollen die Kinder etwas über den Dreißigjährigen Krieg wissen? Warum sollten sie wissen, wo Neuseeland auf der Landkarte liegt? Grundkenntnisse in Erdkunde und Geschichte werden nur noch mangelhaft vermittelt. [mehr]  17.03.2017  Redaktion (an) | (10 Kommentare)

Staatsbürgerschaft entziehen, Einreiseverbot verhängenDie schwedische »Alternative«: Der schwedischen rot-grünen Landesregierung weht ob ihrer jüngsten Initiative, ehemalige IS-Kämpfer zu integrieren, ein kalter Wind entgegen. Die »Sverigedemokaterna« stellen gegenläufige Forderungen auf. [mehr]  17.03.2017  Redaktion (mk) (3 Kommentare)

Die Verlierer der Merkel-PolitikRentner, Obdachlose, Kinder  Während sich die Merkel-Regierung, zahlreiche Verbände, Institutionen und auch die christlichen Kirchen für Migranten aus aller Welt einsetzen, werden andere Personengruppen vollkommen vergessen. [mehr]17.03.2017 Redaktion (mk) (12 Kommentare)

»Der Justizminister legt die Axt an unsere Demokratie«Beatrix von Storch: Jetzt wird Maas totalitär!  Bundesjustizminister Heiko Maas droht den sozialen Netzwerken horrende Geldbußen an, wenn sie nicht seine Vorgaben hinsichtlich der Löschung sogenannter »Hasskommentare« folgen. Für diese Pläne erntet er scharfe Kritik von der Co-Vorsitzenden der AfD, Beatrix von Storch. [mehr]  17.03.2017 Redaktion (mk) (20 Kommentare)

Ann Coulter auf Breitbart-News: »Lasst uns Russland zum Schwesterland machen« Die in den USA populäre konservative Kolumnistin Ann Coulter wirbt auf Breitbart-News für ein neues und besseres Verhältnis zu Russland. [mehr]  16.03.2017 Redaktion (an) | (9 Kommentare)

Bald totale Kontrolle und Ausbeutung?RIDF-Chip ist nur der Anfang: Geheimdienste und Forschung arbeiten an transhumaner Zukunft Der Mensch soll überwunden werden: Nach den Zukunftsplänen der Geheimdienste und Forscher arbeitet man auf eine Welt im Sinne des Transhumanismus hin. Die ideale Mensch-Maschine ist perfekt kontrollierbar und auf Leistung optimiert. [mehr]  16.03.2017 Institut für Strategische Studien Berlin (ISSB e.V.) | (8 Kommentare)

Kampf um das Image der ParteienPropaganda: Der Trick mit den Attributen  Nicht die Parteiprogramme oder Ideen der eurokritischen Parteien machen sie “rechtspopulistisch”, sondern allein das Adjektiv, dass die Presse ihnen als Attribut anheftet. Es werden nicht Inhalte diskutiert, sondern Assoziationen geweckt, um den politischen Kampf zu fokussieren. [mehr]  16.03.2017  Redaktion (an) (9 Kommentare)   Stammkunde aufgrund Parteizugehörigkeit rausgeworfenReisebüro verweigert Buchung  wegen AfD-Mitgliedschaft – Bizarr: Viele Jahre lang buchte Dr. Rainer Balzer seine Reisen über ein gewisses Reisebüro, bis er für die AfD in den baden-württembergischen Landtag gewählt wurde. Seitdem verwehrt man ihm und seiner Familie dort jegliche Reisebuchungen. [mehr]  16.03.2017 Redaktion (wl) | (40 Kommentare)

Dr. Konrad KustosHetzer hetzt – Kurz geklagt: Unsportlich wird üblich. [mehr] 18.03.2017  (3 Kommentare)

Johannes G. Klinkmüller – Je animalischer, desto seelischer! – Wozu Tiere herhalten müssen. Den Menschen als Krone der Schöpfung bezeichnet zu haben, beinhaltete keine arrogante Abgrenzung gegenüber der umfassenden Natur, sondern wollte eine ständige Erinnerung an Anspruch, Weg und Ziel sein. Es gibt ein exoterisches und ein esoterisches Christentum. Nicht Ersteres, die Amtskirche also, sondern Letzteres, die Frömmigkeit der einfachen Menschen, war das Bindeglied unserer Gesellschaft. Dass dieses sich auflöst, läutet, das spüren momentan viele, ihr Ende ein. [mehr] 17.03.2017 (4 Kommentare)

Professor Adorján F. KovácsChristentum und AfD  Die „Deutschen Wirtschafts-Nachrichten“ melden: „Die Deutsche Bischofskonferenz hat die AfD offiziell für Katholiken für nicht wählbar erklärt. Das ist ein Novum: So deutlich hat die Katholische Kirche noch nie eine politische Partei abgelehnt.“ [mehr] 17.03.2017  (24 Kommentare)

Beatrix von Storch, MdEPTürkei: Klare Kante statt Unterwerfung  Die Bundesregierung gibt ein erbärmliches Bild ab. Die Unterwürfigkeit, die Merkel, Gabriel und Co. gegenüber dem Despoten in Ankara zeigen, ist an Würdelosigkeit kaum zu übertreffen. Dabei brauchen wir gerade jetzt eine Politik der Stärke: Klare Botschaften statt Leisetreterei. [mehr] 15.03.2017  (14 Kommentare)

Vera LengsfeldFIM: Eine Milliarde für falsches Instrument  Im Sommer 2016 beschloss die Merkel-Regierung sogenannte Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM). [mehr] 14.03.2017 (1 Kommentar)   

Wolfgang HeboldKlatschen über die  AfD: Rezension des Buches „Angst für Deutschland“ [mehr] 13.03.2017 (7 Kommentare)

Dr. Konrad KustosZensur Struktur: Der Mob schafft die Meinungsfreiheit ab. [mehr] 11.03.2017  (4 Kommentare)

Beatrix von Storch, MdEP„Merkelgate“: Merkels Lügengebäude bricht zusammen: Neue Enthüllungen zeigen: Es war möglich die deutschen Grenzen zu schützen. Die Pläne lagen vor. Doch in der Merkel-Regierung fürchtete man „schwer vermittelbare Bilder“ von der Grenze. Niemand wollte die Verantwortung übernehmen. [mehr] 06.03.2017 (33 Kommentare)  

Dr. Konrad Kustos  Wenn Gesetzgeber Gesetze brechen: Die individuelle Moral der Regierenden ignoriert die Weisheit der Gesetzgebung.  mehr  25.02.2017 (10 Kommentare)  

 

Wo also lesen sie das? Richtig, in der Online-Zeitung Die Freie Welt (http://www.freiewelt.net/). Regelmäßig reinschauen. Informiert werden, informiert bleiben. Tag für Tag.  Auf verlässliche Weise.   

 

Schreibe einen Kommentar