… zur Schampus-Flasche greifen und nicht nur zu einer, dann bedenken Sie, was dereinst der französische Schriftsteller, Jurist und Gastronom Jean Anthelme Brillat-Savarin (1755-1826) dazu angemerkt hat, heute allerdings hausbacken und altmodisch klingt:

Ob 2084 kommt, was 1984 noch nicht geschah? Was George Orwell in seinem fiktionalen Buch beschreibt, bedarf rechtzeitiger Gegenwehr, um es zu verhindern Sie werden das Buch „1984“ von George Orwell kennen. Wahrscheinlich auch gelesen haben. Oder wenn nicht, noch lesen werden. Erschienen ist es 1949. Orwell beschreibt darin den totalen Überwachungsstaat. Ein gespenstisches Buch. [...]

Aber auch beim Spenden kassiert der Fiskus Steuer 2014 haben die Deutschen 6 Milliarden Euro gespendet – etwas weniger als im Vorjahr. Damals – ein Spendenrekordjahr – sind es 6,3 Milliarden gewesen. Den Grund für den Rückgang erklären Experten damit, dass im jetzt ablaufenden Jahr besonders große Katastrophen ausgeblieben sind (siehe hier). Die nämlich feuern, [...]

Was Bundespräsident Gauck hätte sagen können und sollen, aber nicht gesagt hat, und was stattdessen ein Bürger aus dem sächsischen Erzgebirge gesagt Weihnachten ist vorbei. Aber das Schöne dieser Tage hallt noch nach. Dagegen die herkömmliche Bundespräsidenten-Rede zum Fest eher nicht – so beliebig war sie, so scheinheilig, so konformistisch, so schönfärberisch, kurzum: so politisch korrekt. [...]

                        wünsche ich allen Lesern meiner Beiträge auf dieser Web-Seite aus dem regenassen, aber sonst weihnachtlichen Lübeck Klaus Peter Krause    Dazu dieses Gedicht von Horst Winkler Der eingesparte Weihnachtsmann Der Weihnachtsmann ist übel dran, er muss jetzt alles tragen, hat keinen Schlitten, kein Gespann, hat nicht mal einen Wagen Sein Antrag wurde abgelehnt. Die [...]

Verfassungswidrig abermals – Vor acht Jahren war es die unterschiedliche Bewertung – Jetzt sind es die zu vielen unbegründeten Ausnahmen – Unterschiedliche Vermögensarten sind auch unterschiedlich zu besteuern – Gründe, die für und die gegen eine Erbschaftssteuer sprechen Roma locuta, causa finita? Der Rechtspapst in Karlsruhe hat zwar entschieden, aber ist der Fall damit erledigt? [...]

Eine gigantische Spiegelfechterei – Keine Taten, nur ein schwindsüchtiges Papier – Eine politisch willkürliche Zerstörung – Ein maßgeblicher Klimaschützer räumt seinen Irrtum ein – Nur das zugeben, was sich nicht länger leugnen lässt Wenn wir von Hiobsbotschaften sprechen, dann meinen wir damit schlechte Nachrichten, auch Schicksalsschläge. Woher der Begriff kommt, kann man hier nachlesen. Schicksalsschläge sind [...]

Er will die Inflationsrate erhöhen, nicht niedrighalten – Die drohenden EZB-Käufe von Staatsanleihen Die Europäische Zentralbank will frisches Geld in die Märkte pumpen. EZB-Präsident Mario Draghi ließ wissen, es gehe darum, das Mandat der Zentralbank zu erfüllen und die Inflation wieder auf knapp 2 Prozent zu heben.*) Wie bitte? Die Inflation heben? Ist die EZB [...]

Und: Worauf sich die Bürger einstellen dürfen, wenn linke Träume wahr werden Die Einkommenskluft zwischen Arm und Reich hat sich in den vergangenen dreißig Jahren in vielen Industrieländern deutlich vertieft. Das ist, in Kurzform gefasst, die Botschaft in einem Arbeitspapier der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), veröffentlicht am 9. Dezember in Paris. Die [...]

Jeder versteht dann: Warum Geld keinen Staat braucht – Warum uns das Staatsgeld zugrunde richtet – Wie alles enden wird – Warum dem Staat das Geldmonopol zu entreißen ist  – Ein Buch vom schlechten und vom guten Geld Staatliches Geld ist schlechtes Geld. Das ist die Kernbotschaft. Ein Buch von Andreas Marquart und Philipp Bagus*) [...]

weiter »