Die Kosten für das Retten von Euro, Banken und Staaten sowie „Energiewende und „Klimaschutz“ gehen schon in die Billionen und führen Deutschland in den Niedergang. Das verlangt nach einer neuen politischen Kraft. Deutsche Politiker und Parteien veranstalten zu Lasten der Deutschen und der deutschen Wirtschaft zwei große Kapitalvernichtungsaktionen. Die eine ist das, was sie als [...]

Was jetzt in Zypern zum Ausbruch gekommen ist, deutet sich schon in den bisher höchsten Rückstellungen der Bank an / Erhöht hat sich nicht nur der Risikoumfang, sondern auch der Risikogehalt Noch kurz zuvor mochten die Finanzmärkte beruhigt erscheinen, aber mit der Zuspitzung in Zypern hat die Euro-Schuldenkrise einen neuen Höhepunkt erreicht. Hiermit bestätigt sich: [...]

am 18. März 2008 habe ich mit dieser Web-Seite begonnen, also vor genau fünf Jahren. Seitdem sind hier von mir insgesamt 381 Beiträge zu insgesamt 178 Stichworten („Kategorien“) auf insgesamt 175 Seiten erschienen. Dazu hat es 607 Kommentare gegeben. In diesen fünf Jahren haben sich 186 214 Besucher die Seite angesehen. So weist es der [...]

Die Politik bekämpft Probleme, die es ohne den Euro nicht gäbe - Von Joachim Starbatty ein Buch für ein funktionsfähiges Europa „Eine Freundesgruppe, die mit gemeinsamer Kasse auf Urlaubsreise geht, kommt verfeindet zurück.“ So eine Reise hat auch die Euro-Gruppe der EU-Länder mit ihrer gemeinsamen Währung angetreten. Die gemeinsame Kasse wurde mit dem 1. Januar 1999 installiert, [...]

Ihr Widerstand wird ernst genommen / Ihre Glaubwürdigkeit nimmt zu, die Unterstützung für sie ebenfalls / Die Klimaschützer verschieben ihre Argumentation / Eine Studie aus ihrem Lager Die Politik der „Energiewende“ stützt sich auf Angstmacherei. Geschürt wurde und wird zum einen die Angst der Deutschen vor Strom aus Kernkraft und zum anderen die Angst vor [...]

Heißen muss sie, was sie ist: Meinungsdiktatur / Wo sich political correctness durchsetzt, herrscht verordnetes Schweigen und Verschweigen Was wir heute political correctness oder deutsch Politische Korrektheit nennen, hat es wahrscheinlich schon immer gegeben. Nur trug es diese Bezeichnung noch nicht. Denn Tabus über das, was man aus freien Stücken lieber nicht sagt und tut [...]

Ein jugendlicher Agitator in Lübeck wiegelt die Gastronomie der Hansestadt zum „Kampf gegen Rechts“ auf, von der örtlichen Tageszeitung wohlwollend begleitet – Und: Journalismus heute Der „Kampf gegen Rechts“, das Vorgehen gegen „Rechtsextreme“ nimmt immer (links)extremere Züge an. Linke und Linksextreme ziehen gegen „Rassisten“ in einer Form zu Felde, mit der sie sich selbst zu [...]